8 thoughts on “ Jenny Petra / Fred Frohberg - Wo Bist Du Geblieben / Ich Frag Dich Wohin Gehst Du (Vinyl)

  1. Jenny Petra / Fred Frohberg: Jenny Petra / Fred Frohberg - Wo Bist Du Geblieben / Ich Frag Dich Wohin Gehst Du ‎ (7", Single, Mono) AMIGA: 4 50 German Democratic Republic (GDR) Unknown: Sell .
  2. Auf Discogs können Sie sich ansehen, wer an Vinyl von Wo Bist Du Geblieben mitgewirkt hat, Rezensionen und Titellisten lesen und auf dem Marktplatz nach der Veröffentlichung suchen.
  3. Jenny Petra / Fred Frohberg - Wo Bist Du Geblieben / Ich Frag Dich Wohin Gehst Du - AMIGA - 7".
  4. 10" Shellac Amiga Wo bist du geblieben - Jenny Petra, das Hemmann-Quintett und Chor / Orchester Gerhard Honig:0 ; Ich frag' Dich, wohin gehst du - Fred Frohberg / Kurt Henkels und das Rundfunk-Tanzorchester Leipzig
  5. Jenny Petra & Hemmann-Quintett - Wo bist du gebliebenFred Frohberg - Ich frag' Dich, wohin gehst Du: Orchester Gerhard HonigRundfunk-Tanzorchester Leipzig Leitung: Kurt Henkels (auch ) N N Sonja Siewert & Armin Kämpf & Chor - Blaues Boot im SonnenscheinRundfunk-Tanzorchester Leipzig.
  6. Jenny Petra / Fred Frohberg 4 50 Amiga: A: Wo Bist Du Geblieben B: Ich Frag' Dich Wohin Du Gehst: Radio Tanz Orchester / Sonja Siewert & Armin Kämpf 4 50 Amiga: A: Trompeten-Polka Du gehst mit mir durchs Leben: Lutz Jahoda und Die Pico-Bellos
  7. Keine Original-Cover - Platte wird mit Ersatzcover ausgeliefert 1. Wo bist du geblieben / Jenny Petra, Das Hemmann-Quintett, Gerhard Honig & Sein Orchester 2. Blaues Boot im Sonnenschein (Oh, Das Wär´schön / Sonja Siewert, Armin Kämpf, Gerhard Honig & Sein Orchester 3. Ich frag' dich, wohin gehst du / Fred Frohberg 4. Trompeten-Polka / Rundfunk-Tanzorchester Leipzig Leitung Kurt Henkels.
  8. Jenny Petra (* Mai ; † September ; eigentlicher Name Edith Kaus) war eine deutsche Schlagersängerin.. Ihre Ausbildung erhielt sie Mitte der er Jahre an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in bengverriworthoucu.lyaquestudcompjerrasecnilaparseysio.co sie die erste Schlagersängerin an der Hochschule war, benötigte sie dafür eine Genehmigung des Zentralkomitees der SED. Sie war neben Helga Brauer und Bärbel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *